Tolle Ergebnisse beim 13. Stadtlauf in Bad Mergentheim für die Wettringer Läuferinnen

Als 5. Frau erreichte Karin Häberlein das Ziel in einer hervorragenden Zeit von 47:50. In der Altersklasse bedeutete dies den 3. Platz.

Leider gab es für die Altersklassen keine Siegerehrung! Bei der Zeitmessung gab es Probleme und so gab es keine Urkunden und nur die drei Erstplatzierten konnten geehrt werden. Schade – bei einem so großen ansonsten gut organsierten Event.

Der Lauf startete in der Innenstadt und führte dann durch in Kurpark zurück zum Start. Für die 10 Kilometerläufer bedeutete das zwei Runden, die Halbmarathonläufer mussten diese Strecke viermal absolvieren. Es gab genügend Wasserstellen und so war die ungewöhnliche Wärme gut zu ertragen. Im Ziel ausreichende Verpflegung mit Äpfeln und Bananen. Einziger Wermutstropfen die mangelhafte Zeitmessung.

10 Kilometer

3. W40 Karin Häberlein 47:50
4. W55 Carola Utz-Ruppe 57:28
16. W40 Sandra Sobek  57:44

Halbmarathon

11. M30 Daniel Reu 1:41:51

https://www.stadtlauf-mgh.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.