Schnellste Frau beim Harte-Mann-Extremlauf

„Harte Mann“-Extremlauf – was erwartet einem bei einem solchen Lauf – etwa Hindernisse oder gar Matschlöcher? Diese Frage stellte sich Carmen Hautum, als sie einen Gratis-Startplatz gewonnen hatte. Nein, hier standen lediglich drei verschiedene Distanzen zur Auswahl: 17,5 km, 33 km oder 55 km.

Ausgestattet mit dem nagelneuen Laufshirt vom Wettringer Lauftreff trat Carmen nun am 14.04.2019 beim 6. Harte-Mann-Lauf in Niederstetten an. Unter den Klängen von AC/DC´s Hells Bells starteten insgesamt 52 Teilnehmer bei der „kurzen“ Distanz von 17,5 km.

Günter Seibold holte sich bei der abwechslungsreichen Strecke mit 210 Höhenmetern den Titel und sorgte für einen neuen Streckenrekord von 1:07:53 Stunden. Nach 1:24:27 Stunden erreichte Carmen als erste Frau das Ziel. (14. Platz im Gesamteinlauf der 17,5 km) Jeder Finisher erhielt eine Medaille und durfte im Ziel die Finisher-Glocke läuten. 

https://www.harte-mann-extremlauf.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.