Ein Laufschuh als Pokal

11. Blaufelder Volkslauf am 24.03.2019

Mit strahlendem Sonnenschein aber auch kühlem Wind starteten unter insgesamt 86 Teilnehmern drei Läuferinnen vom Wettringer Lauftreff beim 10-km-Hauptlauf. Die Strecke wurde neu abgesteckt auf einen abwechslungsreichen 5-km-Rundkurs.

Es siegte Günter Seibold mit einer super Zeit von 35:22 Minuten. Bei den Frauen sicherten sich die Wettringer Läuferinnen die ersten zwei Podestplätze und konnten sich über einen „Pokal“ in Form eines Laufschuhes und Sachpreisen freuen.

Hier die genauen Zeiten von insgesamt 22 Frauen:

1. Platz Carmen Hautum 44:41 (1. AK W35)
2. Platz Sandra Mack 46:00 (1. AK W45)
10. Platz Tina Schreier 50:42 (2. AK W35)

https://tsv-blaufelden.de/index.php/abteilungen/volkslauf/volkslauf-news

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.