Hitzeschlacht am Kreßberg

Zur Hitzeschlacht am Kreßberg fuhren drei Mitglieder des Lauftreff Wettringen. Die fünf und zehn Kilometer starteten gemeinsam um 16 Uhr. Susanne und Sandra quälten sich über die 10-Kilometer-Strecke, bei der 172 Höhenmeter zu bewältigen waren.

Nach dem Start in der Ortsmitte, dort findet das Brunnenfest statt, laufen die ersten Meter leicht bergab. Danach geht es meistens nur bergauf, bis man oben am Hohenkreßbergaus dem Wald kommt. Von da an geht es wieder hinunter, wo die letzten Kilometer wellig ins Ziel führen. 

Claus entschied sich bei der Hitze für die fünf Kilometer lange Strecke, für die er 22.57 min benötigte. Sandra kam als erste Frau nach 48.35 ins Ziel. Susanne beendete das Rennen als dritte Frau mit 58.47 min und sicherte sich damit auch den Sieg in der W50.

https://bcmarktlustenau.de/kressberglauf/

Hakro-Stadtlauf: Unter falscher Flagge für einen guten Zweck

Am Samstag, den 20. Juli 2019, machten sich Sandra und Tina auf den Weg nach Schrozberg, um beim Hakro-Stadtlauf mitzulaufen. Diesmal sind die beiden für „Hakro hält 1969“ gelaufen, da der Mitarbeiter Carlos den Lauftreff Wettringen dazu eingeladen hatte. Die Startgebühr sponserte die Firma Hakro für einen guten Zweck. Dazu gab es noch ein gratis Funktionsshirt. 

„Hakro-Stadtlauf: Unter falscher Flagge für einen guten Zweck“ weiterlesen