Weißes Windsheimer-Winter-Wunderland

So schnell werden die Läufer und Helfer die 17. Auflage des Bad Windsheimer Weintumlaufs wohl nicht vergessen. Der plötzliche Wintereinbruch mit knapp 20 Zentimeter Pulverschnee bei Minus 6 Grad und leichtem Schneefall machte allen zu schaffen. Der eiskalte jährliche Windsheimer Ostwind gab sein übriges dazu, und stellenweise wurde die meist freigeräumte Laufstrecke von ihm schnell wieder zugeweht. „Weißes Windsheimer-Winter-Wunderland“ weiterlesen